Welcome to GermanSimRacer Community
GSR Team
GermanSimRacer
admin@germansimracer.de

Sportliches Reglement

GSR Racing Community seit 2018

Assetto Corsa

Dieses Reglement ist für alle Assetto Corsa Meisterschaften/Serien bei Germansimracer bindend.

1. Verhalten Auf- und Abseits der Strecke
1.1

Als Strecke wird das Asphaltband inklusive der linken und rechten (meist weißen) Streckenbegrenzungslinien und inklusive Curb verstanden. Sofern nicht für die jeweilige Sreckenpassage von der Rennleitung abweichend verkündet, müssen sich immer mindestens zwei Reifen im vollen Umfang auf der Strecke befinden. Es gilt als Cut, sobald ein weiterer Reifen die Strecke teilweise überschreitet.

1.2

Es gilt das Gentlemens Agreement, schießt du jemanden ab dann fahre langsam neben der Ideallinie weiter und lass ihn wieder vorbei, genaueres ist im Schriftlichen Fahrerbriefing beschrieben.

1.3

Im Zweikampf gelten die allgemein herrschenden Regeln. Mehr als einmal die Linie zu wechseln, um eine Position zu verteidigen ist nicht erlaubt, dies gilt nicht, wenn der Gegner dadurch nicht beeinflusst wird. Befinden sich beide Fahrzeuge auf selber Höhe, so ist dem Gegner genug Platz zu lassen. Auf gleicher Höhe bedeutet, dass die Vorderreifen des hinteren Fahrzeuges mindestens auf Höhe der Hinterreifen des vorderen Fahrzeuges sein müssen. Sogenannte Divebombs, die den Gegner zwingen die Strecke zu verlassen, um eine Kollission zu vermeiden, sind verboten.

1.4

Bei der Boxenausfahrt ist die weisse Linie zu beachten, sie darf nicht überfahren werden. Die Boxeneinfahrtslinie darf überfahren werden. [evtl.-auf Anweisung der Rennleitung darf auch die Boxeneinfahrtslinie nicht überfahren werden].

1.5

Sollte ein Fahrer aus irgendeinem Grund die Strecke verlassen, kann der Fahrer auf diese zurückkehren, dies muss unter größter Vorsicht, ohne Behinderung oder Gefährdung anderer Fahrzeuge geschehen und es darf dabei kein Vorteil erlangt werden.

1.6

Das Rückwärtsfahren sowie das Fahren entgegen der Fahrtrichtung ist auf und neben der Strecke nur in Notsituationen, in welcher keine andere Möglichkeit zum Wiederreichen der Fahrtrichtung besteht, zulässig. Es ist aller größte Vorsicht und Umsicht walten zu lassen um die Gefährung anderer auszuschließen.

1.7

Die Strecke gilt als verlassen, sobald mehr als drei Reifen die Fahrbahn verlassen haben, Curbs zählen als teil der Fahrbahn. Als Curb gilt im Allgemeinen der, farblich markierte, Randstein und nicht etwaige “Ludwig-Teller”, Poller, oder sonstige Hindernissse. Ausnahmen werden von der Rennleitung für die jeweilige Strecke bekannt gegeben.

1.8

Überrunden: Um Missverständnisse zu verhindern, hat bei Überrundungen der zu Überrundende die Ideallinie zu verlassen. Wenn möglich soll er auf einer Geraden das Gas reduzieren neben der Ideallinie, so dass der Überrundende überholen kann. Der Überrundende kann sein Vorhaben durch Lichthupe ankündigen.

1.9

Ein stark beschädigtes Fahrzeug, dass im Fahrverhalten eingeschränkt ist, muss schnelleren Fahrzeugen das Überholen ermöglichen. Dazu ist bei herannahendem Verkehr die Ideallinie frei zu machen und die Geschwindigkeit zu verringern. Leicht beschädigte Fahrzeuge werden nicht abgestellt sondern repariert. Ist ein Fahrzeug so schwer beschädigt, dass es nicht mehr weiterfahren kann, so ist per ESC die Unfallstelle zu räumen (Zurück in die Box, aber nicht vom Server). Das Rennen ist dann für den Fahrer beendet, er muss in der Box stehen bleiben bis das Rennen vorbei ist und nicht vorher den Server weiter mit ESC verlassen.

1.10

Im Qualy/Shootout muss jede angefangene Runde zuende gefahren werden. Wer mit ESC in die Box zurück geht muss dann auch dort stehen bleiben und darf nicht mehr rausfahren. Bei einem Totalschaden [Fahrzeug nicht mehr fahrbar] im Qualy/Shootout ! muss man ! mit ESC in die Box zurück und dort dann auch stehenbleiben bis zum Ende des Qualy/Shootouts.

1.11

Im Qualy/Shootout im Windschatten von Teamkollegen zu fahren ist nicht erlaubt und wird von der Renneleitung bestraft. Im Windschatten von anderen, nicht dem Team angehörigen Fahrern fahren ist dagegen erlaubt.

1.12

Benutzen des internen “Reset”-Buttons (Fahrzeug zurück auf die Strecke setzen) ist strengstens untersagt!

1.13

Das Verursachen einer Kollision, die Wiederholung ernster Fehler oder das offensichtliche Fehlen der Kontrolle über das Fahrzeug kann mit der Verhängung von Strafen bis zu, einschließlich des Ausschlusses des Betroffenen Fahrers verfolgt werden.

1.14

Das Anschieben eines Fahrzeuges ist genau so wie das Anschieben lassen strengstens verboten.

1.15

Das Ausnutzen von Bugs, Glitches, oder ähnlichem ist strengstens untersagt. Dazu zählen auch Programme, die die Fahrphysik beeinflussen oder auf andere weise unfaire Vorteile erbringen können, davon ausgenommen sind einfache Hilfsprogramme wie z.b. Telemetrie-Analyse-Programme oder Software fürs Aufzeichnen des Geschehens.

1.16

Das Verwenden von Licht und Lichthupe sind grundsätzlich erlaubt. Ein dauerhafter Missbrauch ist dagegen nicht gestattet. Das Verwenden der Hupe (wenn vorhanden) ist ebenfalls nicht gestattet.

1.17

Der Server darf am Ende eines Rennens erst auf Anweisung der Rennleitung verlassen werden.

1.18

Während der Qualifikation und des Rennens ist das Chatten sowie die Nutzung des Quickchats ausschließlich durch die Rennleitung für offizielle Bekanntgaben/Hinweise erlaubt.

1.19

Zuwiderhandlungen können bestraft werden.

2. Strafen/Proteste
2.1

Das Strafenformular für das letzte Rennen wird spätestens auf dem folgenden Freitag[22h] veröffentlicht.

2.2

Strafen die von der Rennleitung vergeben worden sind nicht anfechtbar [kein Einspruch möglich] !

2.3

Proteste sind von Montag 08.00h bis Mittwoch 20.00h nach dem Rennen mit dem Protestformular abzusenden.

Ein Protest wird von der Rennleitung nur bearbeitet/untersucht wenn dieser Ordnungsgemäß mit dem Protestformular eingereicht/gesendet wird.

Eine evtl. Strafe auf einen Protest hin, gibt die Rennleitung dann im Strafenformular bekannt.

2.4

Die Strafen richten sich nach dem Strafenkatalog.

3. Rennauswertung
3.1

Die Rennleitung besteht immer aus 3 Rennkommisaren.

3.2

Der Start und die erste Runde wird von der Rennkommission immer gesichtet.

3.3

Etwaige Vorfälle am Start und in der 1.Runde bedürfen keines Protestes und werden von Amtswegen geahndet.

3.4

Proteste können erst ab der 2 Runde eingereicht werden und werden evtl. dann von der Rennkommissions von Amtswegen geahndet.

4. Fahreranmeldung
4.1

Die Anmeldung für einen Cup erfolgt mit dem jeweiligen Formular der Serie [Fahreranmeldung].

!Dieses Formular müsst ihr komplett ausfüllen sonst könnt ihr nicht an der Meisterschaft teilnehmen!

4.2

Es können sich nur Fahrer anmelden die sich auf der Homepage registriert haben und ein mind.-Alter von 16 Jahren haben.

4.3

In einem Cup kann man nur mit seinem richtigem Namen fahren.

4.4

Insgesamt sind 30 Fahrer zugelassen, der Rest der Fahreranmeldeungen geht auf die Warteliste.

5. Teamanmeldung
Info:

Es brauch nur ein Fahrer des Teams die Anmeldung [Formular] auszufüllen und absenden!

5.1

Die Anmeldung für einen Cup erfolgt mit dem jeweiligen Formular der Serie [Teamanmeldung].

!Dieses Formular müsst ihr komplett ausfüllen sonst kann euer Team nicht an der Meisterschaft teinehmen!

5.2

Bei der Anmeldung eines Teams dürft ihr maximal 2 Fahrer eintragen. Ausnahme bei mehrstunden Rennen.

5.3

Die Fahrzeuglackierungen beider Fahrer müssen bis auf kleine farbliche Änderungen [Spiegel, Felgen, Heckspoiler etc.] gleich sein, es muss anhand dieser kleiner farblichen Änderungen unterscheidbar sein, welcher Fahrer zu sehen ist.

5.4

Skins: – Wichtig !!! Es darf keine Veränderung an den Vorgaben geben !!!

5.5

Der Veranstalter stellt die Nummernplatte, sowie auch die Scheiben Banner und Heckflügel Werbung. Diese dürfen nicht verändert werden.

5.6

Wichtig:

5.7 Während einer Season ist ein Fahrertausch unter Teams nicht erlaubt.

5.8 Möchte ein Fahrer aus einem Team austreten, muß er ein neues Team bilden.

6. Fahrzeugwahl
6.1

Jeder Fahrer wählt vor Saisonstart [oder vor seinem Einstieg in die Serie] einen Wagen mit dazugehöriger Nummer (Skin) aus.

Es kann während der Season kein wechsel auf ein anderes Fahrzeug erfolgen.

7. Vergabe der Startnummern
7.1

Nur der Meister, zweitplatzierte, drittplatzierte der vorangegangenen Saison kann sich die Startnummer 01, 02, 03 für die neue Season auswählen.

7.2

Alle anderen Fahrer wählen sich bei der Einschreibung eine persönliche Startnummer zwischen 04 und 999 aus.

7.3

Die Startnummern können saisonübergreifend gelten, wenn ein Fahrer das möchte.

7.4

Während der laufenden Saison werden die Startnummern den Fahrzeugen (auf deren Lackierung sie aufgetragen werden) zeitweise fest zugewiesen. Bis zu den nächsten planmäßigen Textur-Updates übernehmen später einsteigende Fahrer mit dem Fahrzeug auch die Startnummer.

8. Race An/abmeldung & Valid Runden
8.1

Jeder Fahrer muß sich über das Kalenderformular für das jeweilige Rennen an/abmelden.

8.2

Jeder Fahrer muß um an einem Rennabend teilnehmen zu können mindestens 20 Valid Runden auf dem sTracker der aktuellen Strecke nachweisen können. [es gibt eine Ausnahme siehe Punkt 17]

8.3

Nachvollziehen kann jeder Fahrer seine Valid Runden auf der Homepahe unter dem Link des sTrackers/Hotlapliste der jeweiligen Strecke.

9. Rennablauf
9.1

Veranstaltungstage:

Sonntags [alle 14 Tage] im wechsel mit den jeweiligen aktuellen Serien

Alle Rennen werden stehend gestartet.

9.2

Ablauf bei 2 Läufen an einem Renntag

18.30h: Fahrerbriefing

18.45h: Warmup [15min]

19.00h: Qualifying [20min]

19.30h: 1.Lauf [30min] – 1 Pflichtboxenstop

20.15h: 2.Lauf [30min] – 1 Pflichtboxenstop

Der 2 Lauf wird im Reversed Grid gestartet [Top 10 aus dem 1.Lauf]

9.3

Ablauf bei 1 Race [60min] an einem Renntag

18.30h: Fahrerbriefing

18.45h: Warmup [15min]

19.00h: Qualifying [20min]

19.30h: Race [60min] – 1 Pflichtboxenstop

9.4

Ablauf bei 1 Race [90min] an einem Renntag

18.30h: Fahrerbriefing

18.45h: Warmup [15min]

19.00h: Qualifying [20min]

19.30h: Race [90min] – 2 Pflichtboxenstop

10. Server Einstellungen
10.1

Es werden auf dem Trainings-Server und Race-Server immer die gleichen Bedingungen eingestellt.

Verbrauch: Mod abhängig

Schaden: 100%

Reifenverschleiß: Mod abhänig

Reifenheizdecken (Tyre Blankets): Ja

ABS / TC: Werkseinstellung (Factory)

Erlaubte Reifen außerhalb der Strecke (Allowed Tires Out): 4

Jump Start: Return to Pit

Treibstoff (Fuel): frei wählbar

Pitstop: Es besteht Boxenstoppflicht [wo alle Reifen gewechselt werden müssen]

Boxenstopfenster: Nach Angabe der Rennleitung

Kamera: Frei wählbar

Strafen: Es wird die PitLanePenalty App und RaceAdmin App benutzt.

11. Wetter Einstellungen
11.1

Jeder Fahrer muß den aktuellen CostumShaderLightsPatch und Sol Mod installiert haben!

Die einzelnen Wetterbedienungen können sich immer mal von Rennen zu Rennen ändern.

Es werden auch Tag/Nacht Rennen gefahren.

12.Punktesystem
12.1

01. Platz: 35 Punkte

02. Platz: 30 Punkte

03. Platz: 26 Punkte

04. Platz: 24 Punkte

05. Platz: 22 Punkte

06. Platz: 20 Punkte

07. Platz: 18 Punkte

08. Platz: 16 Punkte

09. Platz: 14 Punkte

10. Platz: 12 Punkte

11. Platz: 10 Punkte

12. Platz: 09 Punkte

13. Platz: 08 Punkte

14. Platz: 07 Punkte

15. Platz: 06 Punkte

16. Platz: 05 Punkte

17. Platz: 04 Punkte

18. Platz: 03 Punkte

19. Platz: 02 Punkte

20. Platz: 01 Punkte

12.2

Wichtig:

Um in die Wertung zu kommen, muss der Fahrer mindestens 75% der Renndistanz [auf die gefahrenen Runden des Siegers bezogen] absolviert haben.

Ansonsten bekommt er keine Punkte in einem Rennen.

12.3

Qualy oder Qualyshootout:

01. Platz: 05 Pkt.

02. Platz: 04 Pkt.

03. Platz: 03 Pkt.

04. Platz: 02 Pkt.

05. Platz: 01 Pkt.

12.4

Schnellste Rennrunde: 1 Punkt

Es wird eine Fahrer/Teamwertung geben.

13. Zusatzgewichte
13.1

01. Platz: + 30kg

02. Platz: + 20kg

03. Platz: + 15kg

04. Platz: + 10kg

05. Platz: + 05kg

06. Platz: – 05kg

07. Platz: – 05kg

08. Platz: – 05kg

09. Platz: – 10kg

10. Platz: – 10kg

11. Platz: – 10kg

12. Platz: – 15kg

13. Platz: – 15kg

14. Platz: – 15kg

Platz 15 bis 30: – 20kg

Das Maximal mögliche Zusatzgewicht pro Auto beträgt 80kg.

[Fahrer die das Rennen nicht beendet haben DNF oder nicht starten DNS werden in der Zusatz/Strafgewichtswertung nicht berücksichtigt]

13.2

So werden die Straf/Zusatzgewichte vergeben nach einen Renntag für den nächsten Renntag?

Beispiel 1:

Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 1 ins Ziel bekommt dafür + 30kg Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 3 ins Ziel bekommt dafür + 15kg Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] + 45kg ins Auto

Beispiel 2:

Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 1 ins Ziel bekommt dafür + 30kg Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 5 ins Ziel bekommt dafür + 05kg Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] + 35kg ins Auto

Beispiel 3:

Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 3 ins Ziel bekommt dafür + 15kg Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 5 ins Ziel bekommt dafür + 05kg Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] + 20kg ins Auto

Beispiel 4:

Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 5 ins Ziel bekommt dafür + 15kg Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 12 ins Ziel bekommt dafür – 15kg Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] 00kg ins Auto

Beispiel 5:

Fahrer XY kommt im 1.Rennen auf der Position 9 ins Ziel bekommt dafür – 10kg (Hat aktuell 00kg) Derselbe Fahrer kommt im 2.Rennen auf der Position 1 ins Ziel bekommt dafür + 30kg Dann erhält dieser Fahrer für den nächsten Renntag [in beiden Rennen] + 30kg ins Auto

Beispiel 6:

Wenn ein Fahrer im 1. Rennen Minus kg bekommt für seine Position so werden diese so an gerechnet als hätte er an dem 1. Rennen nicht teilgenommen [also keine kg]. Bekommt der selbe Fahrer dann im 2. Rennen Plus kg so erhält er diese dann am nächsten Renntag [in beiden Rennen] in Auto.

!!! Man kann keine minus kg sammeln, es gibt nur 00kg !!!

14. Strafgewichte
Strafgewichte können von der Rennleitung für unangemessenes Verhalten im Rennen oder auch für Beleidigungen gegenüber anderen Fahrern oder der Rennleitung im allgemeinen verhängt werden. [für den nächsten Renntag oder auch für länger]
15. Die Pflichtapps
Diese Apps sind Pflicht bei unseren LigaRennen:

1.- pTracker

2.- OSRW RaceAdmin

3.- PitLanePenalty

4.- Helicorsa

Wichtige Info dazu:

Jeder Fahrer der evtl. auch noch in anderen Communitys fährt und es dort auch dieselben Pflichtapps gibt, muß immer dafür sorgen das er bei unseren Rennen diese ausgeschaltet hat und nur unserer eingeschaltet sind. Hat ein Fahrer diese bei einem Ligarennen von uns nicht gemacht [wird durch die Rennleitung in den Logfiles ausgelesen nach dem Rennabend] wird er nachträglich für den ganzen Rennabend disqualifiziert.

16. Das Fahrerbriefing
Das Fahrerbriefing findet am Renntag immer 30min vor dem Qualy oder Qualyshootout statt.

Für das Briefing haben sich alle Fahrer im Teamspeak Briefing-Channel zu versammeln.

Die Rennleitung weist die Fahrer dabei auf wichtigen Informationen zum Rennabend hin.

Fahrer die im Briefing nicht anwesend waren, haben die Pflicht sich vor dem Rennen über die verpassten besprochen Inhalte sich zu informieren bei den anderen Fahrern die am Fahrerbriefing dabei waren.

17. An/abmelden Rennabend
16.1

Es besteht eine grundsätzliche an/abmeldepflicht für einen Rennabend über den An/Abmeldekalender.

16.2

Wenn ein Fahrer sich kurzfristig abmelden muß owohl er sich qualifiziert/angemeldet hat auf dem Trainingsserver/Kalender, so muß er das bis spätestens am Renntag 12h machen in dem An/Abmeldekalender. Macht er das nicht bekommt er von der Rennleitung für das nächste Rennen an dem er teilnimmt ein Strafe [Durchfahrtsstrafe].

16.3 Es gibt auch noch evtl. die Möglichkeit einer Wildcard [siehe Punkt 18.]

18. Teamspeak
Wir erwarten von allen Fahrern ein respektvolles und rücksichtsvolles Verhalten sowohl auf dem Gameserver als auch im Teamspeak.

Von störenden Einwürfen im Briefing ist ebenso wie von unerwünschten Betreten der Teamspeak-Channel anderer Teams oder ähnlichem störenden Verhalten abzusehen.

Nach einem Rennen ist es strengstens untersagt einem anderen Fahrer etwas zu unterstellen oder der gleichen was in einem Rennen passiert ist ect. !

Wer sich nicht daran hält wird evtl. auch von der Liga/Rennleitung mit einer Strafe belegt!

19. Wildcard
Eine Wildcard bedeutet das ein Fahrer jeweils in einer Season 1 x diese ziehen kann.

Begriff:

Man kann ohne eine einzige Runde auf dem Trainingsserver an einem Rennen teilnehmen [das gilt aber nur wenn der Fahrer wirklich keine einzelne Runde auf dem Trainingsserver gefahren ist].

Das ziehen der Wildcard muß aber der Fahrer der Liga/Rennleitung bis spätestens 12h am Renntag bekanntgeben!

Änderung des Reglements
Die Ligaleitung behält sich vor, das allgemeine Reglement zu jeder Zeit anzupassen/ändern.
Vers. 1.0
Stand 01.01.2020
Scroll Up
×

Hallo!

Klicke unten auf den Button, um auf WhatsApp zu chatten, oder sende uns eine E-Mail an admin@germansimracer.de

× Send WhatsApp